ein spielplatz für die magischen momente im leben

Donnerstag, 29. März 2018

Karwoche Leben mit Verrat und Auferstehung




„Wenn alles still wird, geschieht am meisten.“ Sören Kierkegaard

Dies beschreibt mir die Karwoche in diesem Jahr sehr gut. Ein Bedürfnis nach Stille, den feinen Regungen nachspüren, meditieren, beten, Zwiesprache mit der Anderwelt halten und dazwischen raus, mitten unter alle, anonym und nur auch DASEIN.

Karwoche
Es gab eine Zeit,
                                   da lebte ich
                                   einspurig
mit angezogener
                                   Handbremse
Es gab einen Tag,
                                   da entglitt mir
                                   die Angst
ich sprach
                                   Klartext
Es gibt den Moment
                                   Da erinnere ich
                                   Mich daran,
ich spreche mit
                                   gelöster Stimme
Seither weiß ich
                                   Um den Verrat
                                   An mir
Von Gründonnerstag bis
Karfreitag erinnere ich mich
Ostern lebe ich auf



1 Kommentar:

  1. „Wenn alles still wird, geschieht am meisten.“
    Sören Kierkegaard

    Die Worte gefallen mir sehr.

    Hab noch einen passend gestalteten Ostermontag für Dich.

    ahoi
    Oona

    AntwortenLöschen