magisches leben

ein spielplatz für die magischen momente im leben

Montag, 17. Dezember 2018

UNBEZAHLBAR




UNBEZAHLBAR
Angeregt vom Anderen Advent von den Anderen Zeiten frage ich mich, was ist UNBEZAHLBAR. Was ist mir wichtig und unbezahlbar.
Erlebte Liebe, Liebe und Verständnis für mich und Liebe für andere
Freundschaften und Freundschaften pflegen
Allen Gefühlen einen Raum geben
Anja, die mir in diesem Jahr den Kalender geschenkt hat, wird vielleicht die Zeit über Weihnachten mit ihren Kindern und der Familie unbezahlbar finden
Ja, aber eine schöne Frage, was ist für mich unbezahlbar. Die Kommentarleiste ist für alle Leser*innen freigeschaltet.
Natur ist UNBEZAHLBAR.
Respekt ist UNBEZAHLBAR
Phantasie ist UNBEZAHLBAR
Spirit ist UNBEZAHLBAR
WUNDER sind UNBEZAHLBAR
BETEN UND GLAUBEN sind UNBEZAHLBAR
MITGEFÜHL ist UNBEZAHLBAR
GASTFREUNDSCHAFT ist UNBEZAHLBAR

Hier wird es an dieser Stelle für zwei bis drei Tage ruhig, weil ich auf Reisen gehe und erstmal ANKOMMEN will, ANKOMMEN ist UNBEZAHLBAR, vor allem in Ruhe.
Weihnachten gibt es wieder eine Wonderstory. Versprochen. EIN GUTER WEG ist in dieser Zeit UNBEZAHLBAR und die Pünktlichkeit der Bahn ist eine MÄHR.
By By



Sonntag, 16. Dezember 2018

Ähnlichkeiten und Lieblingsschokolade


Mein Freund Ammon stellte heute fest,
dass ich dem Mädchen auf dem Bild oben in einer gewissen Weise ähnlich sähe.




Stimmt, Ammon, wenn ich ein Stück dieser wunderbaren Schoklade in meinen Mund gesteckt bekomme, kann ich dieses zufriedene Lächeln erreichen.



Da ich meine Begabung für Schokoladenadventskalender kenne, meiner wäre heute schon drei Wochen über Heilig Abend und dem 24. Türchen im Minus, habe ich mir in diesem Jahr ein anderes Ritual geschenkt.
Ich lese jeden Tag einen schönen weihnachtlichen Text
und verputze dabei einen Riegel dieser Schokolade zum zweiten Cafe nach dem Frühstück.
Dies also wäre der Moment des zufriedenen Gesichtsausdruckes auf dem Bild oben, was übrigens ein 8jähriges Mächen gemalt und damit einen Preis für diese Postkarte bei der PIN AG gewonnen hat. Ich muss den Namen noch recherschieren und sezte ihn dann hier noch rein.
Also immer Schokolade futtern, diese hier macht mich glücklich.

Dies ist keine bezahlte Werbung, aber wenn die Firma Lindt mir ab sofort monatlich eine Tafel schicken würde, stelle ich das natürlich als Werbung rein und kooperiere.

Samstag, 15. Dezember 2018

WONDERSTORIES Hermes, das Gepäck, der Kaffee und Gott





WONDERSTORIES Hermes, das Gepäck, der Kaffee und Gott

Für den heutigen Tag war Hermes zwischen 12 und 18 Uhr zur Gepäckabholung von der deutschen Bahn angekündigt. Sie bieten diesen Service mit geringem Aufschlag an und ich finde diesen Service wunderbar. Um 14.30 Uhr legte ich mich einen Moment lang aufs Sofa und dachte so:
Lieber Gott, lass den Gepäckservice doch um 15 Uhr kommen, dann habe ich den halben Nachmittag noch zur Verfügung und kann raus spazieren gehen. Dachte es, drehte mich zur Seite und es klingelte.
Hermes stand vor der Tür.
„Um drei wäre ich normaler Weise bei ihnen gewesen. Aber Gott hat gesagt, etwas früher käme sicher gut an.“
Ich grinste. Und als ich grade etwas erwidern wollte, sagte er:
„Ich weiß, ich weiß, aber Gebete alleine reichen nicht. Auf der anderen Seite muss auch immer einer Dienst haben, der Gott auch hört.“ Er lachte lauthals.
Dabei etikettierte er die beiden Koffer und händigte mir zwei Quittungen aus.
„Kann ich noch etwas für Sie tun?“ fragte ich ihn.
Er schaute mich fragend an. Dann traute er sich.
„Könnten Sie mir  meine Thermoskanne mit heißem Kaffee füllen? Ich bezahle das auch, aber sie ist schon leer und ich habe noch drei Stunden vor mir..“
Mittags hatte ich eine Kanne voll gebrüht, irgendwie hatte ich mit sowas gerechnet, hätte aber nicht sagen können womit.
Hermes ist weiter gezogen, ich bin raus an die frische Luft, etwas Schnee ist gefallen und die Wunder gehen einfach nicht aus. Gedankt habe ich auch schon. Einen schönen dritten Advent.
Am Walter Benjamin Platz vor den Geistesblüten haben sie einen Baum über und über mit großen Roten Kugeln geschmückt, das sieht so schön und schlicht aus. Nachts leuchten tausende kleine Sternchen drum herum.
In diesem Jahr liebe ich Weihnachten so sehr. Und die Wunder auch.







Dieser Post wird weder von Hermes noch der Deutschen Bahn finanziert und stellt keine Werbung dar.

Freitag, 14. Dezember 2018

dreamcatcher

 collage ute braun Foto Kitesurfen ute braun/strickkleid aus Zeitschrift VERENA 06/18

träume 2019
kitesurfen 
übers meer springen und mich reinschmeissen
wieder auftauchen und das gesicht hin und her werfen und vor vergnügen alle knochen werfen
son kleid stricken ganz leicht
die wolle ist schon son traum für sich
dichten dichten dichten
fotos fotos fotos
farben farben farben
mein feuer täglich entzünden
lieben statt hassen 
alleine leben lieben
mit andern leben lieben
wandern wandern wandern
von einem ort zum andern
alleine und mit andern
beten und meditieren
ernsthaft träumen
verspielt träumen
nun träum halt so statt träum nicht so rum
erfüllen erfüllen erfüllen
leben halt
träume haben halt
träume einfangen
träume hüten


 Das Foto ist von Artur Feller, der ausdrücklich die Abbildung hier genehmigt hat

Donnerstag, 13. Dezember 2018

sancta lucia


Lichterköniginnenfest
70zigster Geburtstag meiner Lichterkönigin
sie feiert ihn dort
ich feiere hier mit diesem selbstgedrehtem Licht
wir feiern
das Licht brennt 
hier und da
den ganzen Tag


 

STERNE




Wer dem Himmel
Die Sterne verspricht
Weiß nichts
Vom Leben
Den Sternen gehört
Der Himmel nicht
Sie erleuchten ihn
Sie gehören nur
Sich selber

Mittwoch, 12. Dezember 2018

So geht Weihnachten




Wenn die Schwache der Stärke
Die Schwäche vergibt
Wenn die Starke die Kräfte
der Schwäche liebt
wenn die Habewas
mit der Habenichts teilt
wenn die Laute bei
der Stummen verweilt
und begreift,
was die Stumme ihr sagen kann
wenn die Leise laut wird
die Laute still
wenn die Bedeutungslose
bedeutungslos
die scheinbar Unwichtige
Gewicht bekommt
Wenn in der Dunkelheit
Ein Licht
Geborgenheit und
Helles Leben verspricht
Du zögerst nicht
Sondern gehst
Wie Du bist
Direkt darauf zu
Versprichst nichts
Wirst still und hell
Und kommst an
So geht Weihnachten