Sonntag, 14. Mai 2017

Noch mehr aus dem STEINREICH




STEIN REICH

Wo ich mich schon in
Steine verliebte
Diese Orte sind auch
Meine Liebsten geworden
Und liegen sie fern
von mir
erinnere ich mich
ihrer in eine
sehr feinen Energie
das Naturkundemuseum in Berlin
Ein Steinbruch in Südnorwegen
Ein Steine Museum an Norwegens Küste
Mich schmerzt es im
Ganzen Körper
Wenn ich dahingeworfene Abbrüche
Auf Verkaufstischen sehe
Als ich in meiner Kindheit
Erstmals eine Steinsammlung
Entdeckte
In der Ausstellungsvitrine
Meines Geologielehrers
In der Grundschule
Amethyste glitzerten
Aufgebrochen neben
Kiesel, Feldspat und Feuerstein
Alles leuchtete grau
neben Rosenquarz
alle Steine schienen
einander zu lieben
hervorzuheben in
ihren Strukturen und Farben
seit langem schon
lebten sie einen Liebeszauber
mit Schülerinnen, Lehrern und Pflanzen
der verschließbare Schrank
blieb stets unverschlossen
das Gesetz lautete (und lautet noch immer):
Steine gehören niemandem
wir gehören zu den Steinen
sie suchen sich uns bestenfalls


GEOLOGIE IST DIE MUSIK DER ERDE
UNSER UMGANG MIT IHNEN
IST EIN TANZ
WIR GEHÖREN ZUSAMMEN
DIE STEINE TRAGEN UNS
SELBST WENN WIR SIE TRAGEN




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen