Schönheiten im Alltag

Schönheiten im Alltag

Mittwoch, 25. Juni 2014

SCHAFSKÄLTE







SCHAFSKÄLTE

Schafskälte erschüttert die Öfen
Alles anders als sonst
Die Vögel wecken zu früh
Sie schlafen nicht vor uns

Wir frieren im Frühsommer
Erwarten sehnsüchtig die Hundstage
Beten die Sonnen an
Der Mond lacht uns aus

Wer zündet Kerzen an
Wer singt ein Lied
Ich schreib Gedichte
Du hast mich lieb

Schafskälte dauert uns
Wer heizt uns ein
Amseln erheben sich
Uns wachsen Flügel.








1 Kommentar:

  1. und immer noch so ein Wetter dass einen erschüttern lässt von hoch und wieder runter der Tempertauren , Mal sonne mal regen , mal wind mal kien Lüftchen, mal feucht tropisch bis eisigkälte irgendwie klappt das bei uns noch nicht so richtig mit Sommer er kommt rufen der bisschen länger mal da ist!
    Ich wünsche dir schöne Tage daheim oder draussen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen