Samstag, 11. Mai 2013

ZAUBERN





zaubern

Ich zaubre mir des Nachts aus schwerem Blei
die filigranen Wunder für das Morgen,
ich trag solch Schmuck nicht über meinem Herzen,
ich halt die Hoffnung drunter nur verborgen.




Kommentare:

  1. Wunderschön.....muss ich zugeben.....
    LG Grey Owl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. warum ...muss ich zugeben...
      ich wünsche dir einen schönen wochenstart, grüße aus berlin

      Löschen
    2. "Zugegeben", liegt mir wohl eher das Schreiben von Geschichten, denn das Dichten selbst.
      Ich mach's trotzdem gern,.....gelegentlich......wenn mich die Muse der Dichtkunst küsst.....
      Dir auch einen schöne Woche und liebe Grüße
      Grey Owl

      Löschen
  2. Wundervoll und tief berührend...
    Herzliche Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen