Dienstag, 25. April 2017

MUT



MUT zur Demut

Auf den Knien
Den Himmel
Ins Vertrauen ziehen

In der Niederwerfung
Die Sterne
Über mir spüren

In der Lobpreisung
Die Speise
Erbeten

In der Anrufung
Des Göttlichen ins
Selbst Vertrauen

Im Ich
Das DU
Heiligen

Mich als Freundin
Dem Leben
anbieten


Freitag, 21. April 2017

Ermutigung IM NEUEN LEBENSJAHR





In meinem neuen Lebensjahr
Scheint alles möglich
Alt werden
Kreativ leben
Zusammenkommen
Auseinander brechen
Kräfte schöpfen
Entkräften
Tanzen
Ruhen
Still stehen
Im Gesang still werden
Erinnerungen genau berichten
Vergessen
Sprachlos schreiben
Beten
Hadern
Aus Krankheit genesen
Gesundheit dankbar nehmen
Zank entzweien
Streit umgarnen
Dich wählen
Michwählen
Wir sagen
Ich sagen
Im neuen Lebensjahr
Scheint alles möglich
Gib dem Schein
Eine Chance
Strahle



Dienstag, 11. April 2017

VERSPINNE DEN ZANK





Verspinne den Zank
Gib dem Tank
Voller Liebe
Den Vorzug

Verspinne den Zank
Entlarve das krank machende
Aroma des Hass
Entwirre dich

Verspinne den Zank
Ruder vor, ruder zurück
Setzt Euch zweie
Auf eine Bank

Verspinne den Zank
Klebe an jeden Faden
Eurer Geschichte
Einen Dank

Verspinne den Zank
Dem Himmel sei
Dank
Gibt es Frieden


Dienstag, 4. April 2017

ALTERN





ALTERN

Ach wie Gram
Wegen einer Falte
Trost nur:
In mir bleibt
DIE ALTE

Denn mein Kern
Strahlt tapfer
Munter
Altern heißt
Es wir halt BUNTER

Freitag, 24. März 2017

RUHE




RUHE
Was für ein ruhiges Sein
Hier schlendern
Morgens nichts planen
Im Geist erfüllt
Dort ein Cafe
Hier nur ein Sein
Manchmal ruhe ich in mir
Manchmal lass ich´s sein
Viel Vergangenheit gestern
Heute nichts von alledem
Nur Gegenwart
Traurig sein erlauben, umarmen, umgarnen,
Freude auch umarmen und umgarnen
Schmal ist der Grad
Aber Nichts bleibt ewig
(und wie gerne hätt ich das manchmal, natürlich nur wenn´s schön ist, na toll, oder!)
Und wie froh bin ich doch,
wenn die Hoffnung durchdringt
das Leben einfach Freude macht