Sonntag, 15. Januar 2017

ERMUTIGUNGEN Schmecke die Kühnheit





Schmecke die Kühnheit

Springe mit einem Lächeln

Über den Schatten

Der Anderen

Tanze Deine Taktlosigkeit

Verschwende unanständige Worte

Sieh weinende Menschen an

Brüte Deine Wut aus

Male Deinen Zorn rot an

Lache grundlos lauthals in der Welt

Zeige Deine Zahnlücken

Umarme eine Obdachlose

Teile Dein Letztes

Sei ein Mensch

Kommentare:

  1. Guten Abend Magierin,
    einen passenden Posttitel und dazu der Text...
    lässt mich gerade in meinem Gedankenkarusell fahren...
    Danke für die Anregung am Abend.
    Liebe Grüße Faraday

    AntwortenLöschen
  2. ja da bekomme ich lust raus zu gehen das machen Menschen an zuschauen und ihnen entgegen zu treten mit einem lauten Hallo
    toll es muntert einen auf zu seinen Gefühlen zu stehen und zuteilen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen