Schönheiten im Alltag

Schönheiten im Alltag

Mittwoch, 16. März 2016

MACHT einfach!!!





Im Moment scheinen viele Menschen in unserem Land aber auch andererorts hilflos:
Fliehende Menschen
Rechtsradikale Mehrheiten
Wir schaffen das...wir schaffen das nicht...
Ich habe gemerkt und gelernt, dass in meinem Leben Aktionismus oder Rumjammern keine hilfreichen Wege waren.
Was hat mir geholfen? Einfach machen, was zu machen ist. Meine Arbeit und die Vernetzung nutzen für Aktionen oder Diskussionen und für Informationen.
Wir diskutieren in den Mittagspausen und den Therapiegruppen und unter Freundinnen und wir zeigen uns voreinander. Wenn ich Angst bekomme, zeige ich das. Wenn ich Unterstützung benötige, frage ich danach. Wenn ich Zeit habe, helfe ich oder erhole mich. In meinem Leben haben rechtspopulistische Verunsicherungen einen Platz zum Diskutieren...rechtsradikale Menschen haben keinen Platz. Menschen, die mich persönlich bedrohen oder andere bedrohen sind Terroristen. Terror ist ohne Angesicht und feige. Demokratie lebt von der Vielfalt und der Vielfalt der Diskussionen. und so sage ich mir selber in unsicheren Zeiten:

MACHT!
Mache einfach alles, was Du wirklich willst.
Achte die Menschen!
Achte ihr Chaos! Nimm es auf und nutze seine kreative Seite!
Achte ihr Bedürfnis nach Hierarchie oder Gleichheit.
Tue einfach, was Du wirklich tun kannst.
Akzeptiere Deine Hilflosigkeit und Deine Grenzen.
MACHT einfach!

Und noch eins: es macht Sinn, sich persönlich zu treffen und zwei oder drei Stunden persönlich zu sprechen und miteinander Leben zu teilen, anstatt in sozialen Netzwerken zu versinken...manchmal finde ich das Leben so schön...

1 Kommentar:

  1. das wirkliche Leben leben auf dieser Welt iost so wichtig und zu hören und fühlen was der gegenüber für eine Bedeutung hat....
    Leben ist auch schön und nicht in den Sozailennetzwerken .. sondern im puren realen Leben gegenüber stehen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen