Freitag, 8. Januar 2016

LIEBE



So wie Dein
Duft mich tröstet
Strahlt der Mond
Im Sonnenlicht




9.1.2016
31 Jahre sind Barbara und ich ein Paar. In guten Zeiten wie in schlechten Zeiten sind wir zusammengeblieben. Ich sage immer, sie ist meine Lebensgefährtin und wir leben in einer eheunähnlichen Beziehung miteinander. Wir haben uns immer eigenen Raum zugestanden. Wir sind zusammen gezogen, aber nicht in eine Wohnung. Wir sind in ein Mietshaus direkt in zwei Wohnungen übereinander gezogen. Das war ein Traum von uns und wir haben eine Weile lang gesucht, bis es dann zustande kam. Ich glaube, dass Barbara mein großes Glück im Leben ist. Wir sind uns als Freundinnen, Geliebte und als Menschen immer treu geblieben. Jede von uns hatte schlechte Zeiten und es war uns ein Segen, dass wir uns damit auseinanderzusetzen wollten. Heiraten war uns NIE eine Option. Wir wollten keine Ehe, sondern wir glaubten  und glauben an lebendige Beziehungen. Und bei mir war es so, ich wollte irgendwann ALLES geben in einer Beziehung, und ich wollte zu jemandem gehören außer mir selber.
Ich will das, was alle wünschen und brauchen, 
lieben und geliebt werden.
DANKE 



Kommentare:

  1. Liebe Ute,
    Wunderschön....
    Wünsche euch noch unzählige, wundervolle Jahr im Gleichklang und alles Liebe.
    Herzliche Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE für diese Segenswünsche, sie werden mit tragen

      Löschen
  2. Oooohhh, 31 Jahre - so eine wunderbar lange Zeit! <3
    Auf die nächsten 31 voller Liebe und Freude für Euch!
    Meinen Glückwunsch und Gruß auch an die Liebste!

    AntwortenLöschen