Donnerstag, 15. Mai 2014

Abschied von einer wunderbaren Netbookrentnerin







Abschied von einer wunderbaren Netbookrentnerin
Vor sieben Jahren neu gekauft
Einer SAMSUNG N150 Maschinchendame
Einem kleinen Computerungestüm
Das mich durch traurige schmerzhafte liebevolle lehrreiche kreative verliebte geheilte sensible berauschte erfüllte schreib- und fotointensive Lebensphasen begleitet hat.
Sie hat damals 250 Euro gekostet
Ich habe nur mit Internetstick gearbeitet
Keine Wlan
Kein DSL
Kein Schnickschnck
Nur ein 02 Stick
Die meisten Fotoas nur von einer Nokiadame mit 2 Pixel
Einige Fotos allerdings mit der kleinen Digitaltaschencamera von Olympus N mini
Die erste ihrer Art ein Geschenk von meiner Liebsten
So billig kann kreative Arbeit sein
Nur Heft und Stift sind günstiger
Und auch die habe ich immer benutzt
Und die BLOCKKREIDE von Stockmayer

Der BLOG hier geht weiter
Aber morgen mit einem Meganetleptogbook
Gebraucht gekauft
Normalerweise superteuer 1500€
Für mich gigantisch
Jetzt für 300€
Und von einer IT Expertin Klarschiff gemacht
WOW
Erstmal geht’s noch mit Stick weiter
Aber demnächst im richtigen Sommer zum Juli kommt dann eine FRITZBOX
Und eine Wlan Geschichte dazu.
So nun tiefe Verbeugung vor meiner Rentnerin
DANKE für die kreative Zeit
Und ADIEU im COMPUTERHIMMEL
TSCHÜSSING


Kommentare:

  1. Hach.... Ich suche auch gerade was Neues, mag mich aber gar nicht von meinem Ulysses verabschieden... Doch er segnet nach 5 Jahren das Zeitliche, und ich hätte schon gerne noch ein wenig Zeit um mich mit dem Neuen einzuarbeiten, aber dann trotzdem die Sicherheit des Vertrauten zu haben. Also muss eigentlich gleich etwas her, solange mein Uly noch funktioniert....
    Nur mit einem Stick? Hut ab. Würde bei mir nicht funktionieren. Ich habe Wlan, aber selbst damit habe ich meine Probleme, wenn es mal wieder zu langsam ist ode gar nicht funktioniert.

    Beste Grüße,
    Kivi
    http://kivi.dreamwidth.org/

    AntwortenLöschen
  2. Welche Anbieterin fürs Wlan hats Du denn? Ich erwäge 1&1, da will ich für 19.99 Internet ohne Zeitlimit 100GB monat mit einem Wlan Modem.
    Ich frage gleich die IT Expertin. Dann schreibe ich darüber gerne mehr nochmal hier oder als POST. Ich finde, darüber sollten wir uns in den Blogs viel mehr austauschen als Frauen. Schönen Freitag erstmal von der Magierin

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Oh. Das hört sich nach "aufrüsten" an. All die Überlegungen, die auch ich damals machte, als ich mir den ersten Läppi zulegte, kommen mir in den Sinn. Damals, das ist auch schon wieder 5 Jahre her, war ich stolz auf die Neue "technische" Kollegin. Sie ist mir immer noch sehr gewogen und unterstützt mich in vielen Dingen. Ob es nun das bloggen oder e-mailen ist.
    Aber an manchen Tagen lässt ihre Arbeitskraft manchmal nach. Dann scheint es als ob sie sich verschluckt hat oder etwas ausbrütet. aber mal ganz ehrlich, geht man heute mit einem E-Gerät aus dem Geschäft ist dieses schon wieder alt.
    Das ist die Technik die sich so rasend schnell entwickelt...und ICH trenne mich erst von meinem Läppi, wenn sie irgendwann den Dienst aus altersgründen verweigert.
    Dir wünsche ich eine schöne Woche und eine erfolgreiche Arbeit der IT-Expertin

    Faraday

    AntwortenLöschen
  5. Bin ich also nicht die Einzige, die an Dingen hängt, welche sie durch die Jahre und Zeiten begleiten... Meine kleine Blinky schaut ganz ähnlich aus... Ist schon sehr stark eingeschränkt... Aber noch tut sie ihren Dienst, auch wenn es ihr schwer fällt.

    AntwortenLöschen