Schönheiten im Alltag

Schönheiten im Alltag

Samstag, 26. Oktober 2013

LANGER ABSCHIED/Nachklänge zur Göttin des Monats AMMIT





LANGER ABSCHIED

Warmer Morgen
Milder Schein
Es könnt´
Auch heut´
Ein Tag im Herbst
Zum Sterben schön
Wohl sein.

Das gelbe Laub
Die roten Beeren
Es braucht´
Ein Ziel
Um herzensfroh
Mit Kraft zu leben.

Ein jeder Sinn
Geht Dir verloren
Erst Schmecken
Riechen, nun
Leis´ die Ohren
Das Gleichgewicht
Fehlt lange schon
Du taumelst durch die Welt
Ganz ohne Lust und Freuden
Von Pflicht und Wut und Selbstverlust
Durchs Leben.

Wenn du nun
Gehst
Mit allen Sinnen
Du gehst
Nur du wirst
Es bestimmen
In welchem Licht
Mit welchem Schein
Dein Gehen wird
Begleitet sein
Ich wünsch Dir deinen Frieden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen