Freitag, 25. Mai 2012

Gedichte auf Reisen/GLÜCK






Glück

glücks keks
glücks pilz
das glück währt
nicht ewiglich
den glücklichen
gehört die welt

glücks strähne
glücks spirale
das glück kommt
unverhofft
den glücklichen
gehört der tag

welch ein glück
daß den
unglücklichen
die glücklichen
durch tag und
welt zur seite stehen

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    wieder ein sehr schönens Gedicht von dir,
    liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  2. ...und die "magische Kunst, das Glück zu locken", von Luisa Francia.....
    Ja, das Glück kommt von innen.....und so ist es auch......
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Glück zu lesen, schöne Zeilen
    was es bedeutet wenn das Glück auf Reise geht und trotzdem bei uns bleibt!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,

    welch ein Glück das Glück zu lesen...
    Freue mich, das du gesund und munter wieder zu Hause angekommen bist.
    Wünsche dir sonnenschöne Pfingsttage.

    Liebe Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  5. sehr herzliche grüße und auch euch schöne pfingsten gruss ute

    AntwortenLöschen